Herzlichen Glückwunsch! Deutschlandstipendium für 61 Studierende

Zum Wintersemester vergibt die Hochschule mit der Unterstützung von privaten Förderern, Stiftungen, Vereinen und Unternehmen 61 Deutschlandstipendien an Studierende der HfMDK. 125 Studierende und Studienbewerber hatten sich für das zweisemestrige Stipendium beworben.

Beim Deutschlandstipendium fördern private Geldgeber und der Bund gemeinsam. Jede Seite übernimmt 1.800 Euro, sodass jeder Stipendiat 300 Euro im Monat, insgesamt 3.600€ erhält.

Der Präsident Prof. Elmar Fulda würdigt das Engagement der Förderer: „Es ist beachtlich, wie viel Unterstützung wir für diese wunderbare Förderung ebenso hochbegabter wie engagierter Studierender der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main erhalten. Die künstlerische Ausbildung ist anspruchsvoll. Junge Talente müssen sich voll und ganz auf ihr Studium konzentrieren, um als Künstler, Lehrer oder Wissenschaftler ihren Platz in der Gesellschaft und auf den Bühnen dieser Welt zu finden. Allen Förderern danke ich sehr herzlich, auch im Namen der Stipendiaten. Diese Auszeichnung motiviert und spornt zu Höchstleistungen an!“

Die feierliche Übergabe der Stipendien fand am 7. Dezember in der Hochschule statt.